Hochleistungselektrokeramik

Wandler für die Reinigung

CeramTec produziert Ultraschall-Reinigungsschwinger, die auch in den rauesten Industrieumgebungen hohe Leistung bringen. Sie können im Dauerbetrieb oder intermittierend eingesetzt werden und haben sich in so unterschiedlichen Ultraschallreinigungsanwendungen wie der Reinigung von Halbleitern und Motorenteilen bewährt.

 

Unsere Ultraschallreinigungswandler können mit freiliegenden Kontakten zum Löten oder komplett mit fliegenden Leitungen geliefert werden. Alle unsere Standardprodukte sind lackiert, um die Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und andere Witterungseinflüsse zu minimieren, und werden mit einer korngestrahlten Basis für eine gute Haftung in Tanks geliefert. Ein Gewinde für die Bolzenmontage ist optional erhältlich.

Standardprodukte und maßgeschneiderte Lösungen sind ebenfalls für medizinische, industrielle, automobile, elektronische und andere Reinigungsanwendungen erhältlich.

Verklebung von Ultraschallreinigungsschwingern mit Tanks

Wir empfehlen einen wärmegehärteten Klebstoff, um eine gleichbleibende Klebekraft und eine optimale Effizienz des Wandlers zu gewährleisten.


1. Bevorzugter Klebstoff

REDUX 312-5 von HEXCEL COMPOSITES (ehemals CIBA GEIGY)

Dies ist ein einkomponentiges Epoxidmaterial, das in Platten erhältlich ist. Es muss gekühlt werden, um seine Eigenschaften gemäß den Anweisungen des Herstellers zu erhalten.


2. Vorbereitung der Oberflächen

Der Tank sollte vor der Verklebung frisch abgeschliffen werden. Die Aufnehmer von MTC ElectroCeramics werden in den meisten Fällen mit einer gestrahlten Oberfläche geliefert, um die Verklebung zu erleichtern, so dass ein Abschleifen nicht erforderlich ist. Beide Oberflächen (Behälter und Wandler) sollten vor dem Verkleben mit einer geeigneten Methode gereinigt und entfettet werden.


3. Verklebung

Nach dem Zuschneiden der Redux-Platten sind die Schutzschichten zu entfernen, und die Verklebung ist sofort vorzunehmen. Auf die Verklebung muss Druck ausgeübt werden, entweder durch ein Gewicht von mindestens 6 kg oder besser durch eine Vorrichtung, die kontrollierten Druck ausübt, während sie den Wandler in Position hält. Die Innenfläche des Behälters sollte abgestützt werden, um Verformungen zu vermeiden.

Der Kleber muss dann 30 Minuten lang in einem Ofen bei 125 ºC erhitzt werden. Das Gewicht sollte während des Abkühlens an Ort und Stelle belassen werden. Um sicherzustellen, dass alle Komponenten die Aushärtungstemperatur erreichen, wird empfohlen, die Aushärtungsvorrichtungen und/oder Gewichte vorzuwärmen.

Ultraschallwandler medizinisch
Zurück zur Übersicht

Sensoren & Messwandler

Zur Übersicht
Wir sind für Sie da