Hochleistungselektrokeramik

Ultraschall-Füllstands- oder Abstandserfassung in Flüssigkeiten

Unsere Ultraschall-Füllstands- und Abstandssensoren werden in zahlreichen Anwendungen zur Messung von Flüssigkeiten eingesetzt.

 

Ultraschall-Füllstands- oder Abstandssensoren können in zwei Haupttypen entwickelt und hergestellt werden:

  • Einzelpunkt-Ultraschallsensor: Einzel- oder Mehrpunkt-Ultraschall-Füllstandssensoren zur Erfassung diskreter Positionen. Diese können entweder einen gedämpften Resonator oder ein akustisches Übertragungsprinzip verwenden (ähnlich der Funktionsweise unserer Air in Line-Sensoren).
  • Sensoren zur Füllstands-/Abstandsmessung: Kontinuierliche Sensoren zur Füllstands- oder Abstandsmessung werden in der Regel verwendet, um die Zeit zu messen, die eine akustische Welle benötigt, um sich durch eine Flüssigkeit auszubreiten (siehe unseren Standard-Füllstands-/Abstandssensor unten). Aus der Kenntnis der Schallgeschwindigkeit in der Flüssigkeit lässt sich die Entfernung berechnen.

Beide Arten von Ultraschallsensoren werden in einem breiten Spektrum von Marktsegmenten eingesetzt und können je nach Konstruktion des Tanks invasiv oder nicht-invasiv arbeiten.

  • Die invasive Messung ermöglicht in der Regel eine schnelle, schlüsselfertige Lösung.
  • Die nicht-invasive Messung hat den Vorteil, dass das Eintauchen oder die Exposition gegenüber schwierigen chemischen oder Umweltbedingungen vermieden werden kann.

Ultraschall-Füllstands-/Distanzsensoren bieten von Natur aus eine Reihe von Zuverlässigkeitsvorteilen gegenüber anderen Sensortypen. Sie sind unempfindlich gegenüber Ablagerungen, Schaum und Flüssigkeitstrübungen und eignen sich daher ideal für Anwendungen, bei denen der Füllstand (oder die Höhe) von Kraftstoffen, Chemikalien, Additiven oder Reaktanten gemessen werden muss.


Kontinuierlicher Füllstands- oder Distanzsensor für Flüssigkeiten

Merkmale des Sensors:

  • Versiegelt für hervorragende Zuverlässigkeit in rauen oder anspruchsvollen Anwendungen
  • Gefertigt aus robusten Materialien
  • Kann in jeder Ausrichtung montiert werden
  • Geeignet für vollständiges Eintauchen in Flüssigkeiten

Eine Kalibrierungsspur kann in einen Tank eingebaut werden, um eine Referenzschallgeschwindigkeit zu erhalten, d.h. um die Temperatur oder unterschiedliche Flüssigkeitstypen/Konzentrationen zu kompensieren.

Typische Anwendungen für die Füllstandsmessung/Abstandserfassung sind:

  • Kraftstofffüllstandssensoren (Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Eisenbahn-, Schiffs-, Lager- oder Materialverarbeitungsanwendungen)
  • Steuerung von Flüssigkeitsstandabschaltungen
  • Prozess-/Füllstandserfassung in der Medizin (einschließlich Dialysegeräte), Pharmazie, Industrie, Chemie und Brauereianwendungen

 

Füllstandssensoren für kryogene Anwendungen

Füllstandssensoren wurden bisher für den Einsatz in kryogenen (LN2) Anwendungen geliefert. Sie arbeiten nach den gleichen Prinzipien wie die oben beschriebenen kontinuierlichen Füllstandssensoren.


Berührungslose Sensoren

Berührungslose Füllstandssensoren können in Luft/Gas eingesetzt werden und sind in der Lage, den Füllstand von festen Medien zu messen. Diese Sensortypen eignen sich auch für den Einsatz in rauen oder schwierigen industriellen Anwendungen, bei denen es günstig ist, den Sensor von aggressiven oder abrasiven Medien fernzuhalten.

Ultraschallwandler medizinisch
Zurück zur Übersicht

Sensoren und Messwandler

Zur Übersicht
Wir sind für Sie da