Piezoelektrische Platten & Stäbe

CeramTec ist führend in der Entwicklung und Herstellung komplexer elektronischer Keramikkomponenten und -baugruppen, die in einer Vielzahl von Anwendungen und Spitzentechnologien eingesetzt werden. CeramTec Industrial ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von piezokeramischen Platten und Stäben, bei denen eine Vielzahl von Metallisierungsvarianten möglich ist.

 

Keramik Platten vor weißem Hintergrund
Zu den Anwendungen gehören:
 
  • 1-3 Verbundwerkstoffe für SONAR und medizinische Bildgebung
  • Drucksensoren
  • Linear-Ultraschallmotoren
  • Megaschall-Reinigung
  • Sonartechnik und Hydroakustik
  • Taktile Rückmeldung (Haptik)
  • Ultraschallsensoren
  • Zerstörungsfreie Materialprüfung
Merkmale
  • Auswahl an Metallisierungen (Silber, Nickel, Gold und andere)
  • Aufgedampfte und chemisch abgeschiedene Metallisierungen verfügbar
  • Frequenzabstimmung der Dicke auf Anfrage erhältlich
  • Große Auswahl an piezokeramischen Werkstoff-Formulierungen

CeramTec stellt piezoelektrische Keramikblöcke her, die für den Einsatz in ultraniedrigen SONAR-Anwendungen bis zu 18 kHz konzipiert sind. Dies Blöcke (Navy II-Werkstoff-Standard) bieten hervorragende elektrische Eigenschaften, weisen eine hohe Sinterdichte auf und sind in neun hochempfindlichen piezokeramischen Formulierungen erhältlich, die sich für die Herstellung von Verbundwandlern (1-3-Composites) mit großer Bandbreite eignen. Das auffälligste Merkmal der PZT-Keramikblöcke ist jedoch ihre Größe und insbesondere ihre Dicke, die derzeit maximal 48 mm beträgt.

 

Typische Elektrodenkonfigurationen

Standard

Mit herumgezogener Elektrode

Individuell

Andere kundenspezifische Elektrodenkonfigurationen und Metallisierungen sind auf Anfrage erhältlich.

 

Abmessungsbereich
  • Länge von 0,25mm (0.01") bis 165mm (6.5")
  • Breite von 0,25mm (0.01") bis 165mm (6.5")
  • Dicke von 0,15 mm (0,006") bis 48 mm (1,9")

Sondermaße, die von den oben genannten abweichen, sind möglich - bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für weitere Informationen.


Mechanische Standardtoleranzen
  • Länge und Breite ± 0,150 mm
  • Dicke ± 0,05 mm
  • Rechtwinkligkeit (Kante zu Fläche): Innerhalb von 0,15°
  • Ebenheit (geläppte Teile): 0,012mm (geläppt), 0,015mm (geschnitten)
  • Parallelität: 0,012 mm (geläppt), 0,06 mm (geschnitten)

Engere mechanische Toleranzen sind möglich, hängen jedoch von der Geometrie der Platte ab.


Metallisierungsart
  • Silber eingebrannte Dickschicht
  • Aufgedampfte Nickelmetallisierung
  • Chemisch vernickelt – mit Flash–Vergoldung
  • Zinn – mit aufgedampftem Gold sowie weitere auf Anfrage erhältlich
Wir sind für Sie da