SPK® Präzisionswerkzeuge für das Aufbohren

Aufbohrwerkzeuge mit festen Plattensitzen und Kassetten

Die für das Aufbohren von Gusseisen-Werkstücken ausgelegten Werkzeuge von CeramTec lassen sich mit SPK® Mischkeramik, CBN, Oxidkeramik, Siliziumnitrid-Keramik, Cermets und beschichteten Varianten bestücken.

Das Aufbohren von Gusswerkstücken der Gattung Grauguss und Sphäroguss bekommt eine ganz neue Dimension, wenn SPK® Schneidstoffe zusammen mit dem passenden Aufbohrwerkzeugsystem eingesetzt werden: Sowohl in der Serien- als auch in der Großserienfertigung lassen sich Schnittwerte mit vc > 1.000 m/min und Vorschübe > 0,14 mm/z prozesssicher erreichen. Weitere Vorteile sind das Einhalten engster Maß- und Formtoleranzen. Die nachfolgenden Bearbeitungsschritte können in den meisten Fällen verkürzt oder ganz entfallen.

Leistungsdaten Aufbohren
WerkstoffGJL (GG), GJS (GGG)
Bearbeitungsarten  
Schneidstoffe- Mischkeramiken
- CBN
- Oxidkeramiken
- Siliziumnitridkeramiken
- beschichtete Varianten
Bearbeitung

  

Schruppen, Schlichten

Schnittdatenempfehlungen vc > 1,000 m/min
fz > 0.14 mm
KSS + 
Wir sind für Sie da
Downloads