SPK® Präzisionswerkzeuge für das Drehen

Werkzeugsysteme zum Drehen mit SPK® Schneidstoffen

Die präzise Drehbearbeitung von Werkstücken aus Gusseisen, gehärteten Stählen, Nickel Basislegierungen sowie aus schwer zu zerspanenden Materialen erfordert perfekt ausgelegte Werkzeugsysteme. Das CeramTec IKS-Klemmsystem und dessen Erweiterung mit IKS-PRO und dem iCT Klemmsystem, ermöglicht ein prozesssicheres und produktives Zerspanen bei bester Handhabung.

 

Die CeramTec Werkzeugsysteme sind in Ihrer Ausführung konsequent auf das Drehen mit SPK® Schneidstoffen ausgerichtet. Sie ermöglichen ein prozesssicheres Klemmen und Spannen auch unter schwierigsten Bedingungen, bei ziehenden Schnitten oder Schnitten mit häufigen und abrupten Lastwechseln.

Fünf praxiserprobte Klemmarten – von Muldenklemmsystemen über glatte Klemmung bis hin zur Lochklemmung – unterstützen die CeramTec Kunden bei ihren täglichen Zerspanungsaufgaben. Alle Klemmarten sind in ihren Anwendungsgebieten auf das Erzielen höchster Produktivität durch maximale Schnittparameter ausgelegt. Bei der Auslegung aller Klemmarten wurde auf beste und einsatzgerechte Handhabung größten Wert gelegt.

CeramTecs neues iCT System
iCT: Höhere Prozesssicherheit bei Zerspanung mit keramischen Schneidstoffen

Weniger Komplexität, mehr Leistung: Mit dem Hochleistungs-Klemmsystem iCT stellt CeramTec ein Werkzeugsystem mit komplett überarbeiteter Klemmart bereit. Im Ergebnis führt dies zu einer verbesserten Prozesssicherheit und einfacheren Handhabung. Gleichzeitig wurde die Variantenvielfalt reduziert, um unseren Kunden eine bessere Übersichtlichkeit und größere Sicherheit bei der Zuordnung der Einbauteile zu den Werkzeugen zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr in unserer Broschüre

Umrüsten leichtgemacht – CeramTec „Easy-Change“-Technologie

Alle CeramTec Trägerwerkzeugsysteme können mit dem IKS-Klemmsystem ausgerüstet werden. Durch unsere „Easy-Change“-Technologie ist auch späteres Umrüsten von einer Klemmart auf die andere möglich – ohne den Grundträger tauschen zu müssen. Es genügt, lediglich den Spannfinger oder die Stützplatte auszutauschen. Durch die „Easy- Change“-Technologie kann ebenso einfach von keramischen Schneidplatten auf Schneidplatten aus PcBN getauscht werden. Auch alle gängigen Werkzeugwechselsysteme lassen sich mit dem CeramTec IKS-Klemmsystem ausrüsten. So kombinieren sich die Vorteile des IKS-Klemmsystems mit denen des Werkzeugwechselsystems zu einem präzisen und prozesssicheren Zerspanungswerkzeug.

SPK® Präzisionswerkzeuge für das Drehen

CeramTec stellt ein umfangreiches Programm an Werkzeugen und Werkzeugsystemen für den prozesssicheren Einsatz von Schneidstoffen aus Keramik, PcBN und Cermets in der Drehbearbeitung zur Verfügung. Mit den Werkzeugen zur Außenbearbeitung und Innenbearbeitung, ISO-Kurzklemmhaltern sowie Lösungen für Werkzeugwechselsysteme lassen sich Zerspanaufgaben beim Drehen komfortabel, praxisgerecht und kostengünstig lösen. Die langjährige Praxiserfahrung von CeramTec hilft Kunden bei der Auslegung von Sonderwerkzeugen – hier entstehen optimale Zerspanungslösungen unter Berücksichtigung von Technik und Wirtschaftlichkeit.

Außenbearbeitung
Werkzeugwechsel- systeme
Innenbearbeitung
Sonderwerkzeuge
Kurzklemmhalter
Kostenfreie Broschüren zum Download
SPK / Zerspanungstechnik
iCT - Das neues Hochleistungs-Klemmsystem
DE
ENDE
1 MB,  pdf
1 MB,  pdf
SPK / Zerspanungstechnik
Drehwerkzeuge
DE
ENDEFR
5 MB,  pdf
5 MB,  pdf
5 MB,  pdf
Wir sind für Sie da
Downloads