CeramCool® Design und Daten

Formen und Varianten für nahezu jede Kühlleistung

Bauformen, Eigenschaften und technische Spezifikationen keramischer Kühlkörper für die Luft- und Flüssigkühlung.

Abmessungen, Form und Gestalt der CeramCool® Kühlkörper, die Anzahl der Finnen oder Kühlkanäle, richten sich nach den spezifischen Anforderungen im vorgesehenen Einsatzgebiet. Bei hohen Leistungsdichten stößt Luftkühlung an ihre Grenzen, Flüssigkühlung ist dann notwendig und hilfreich.

Schon einfache lineare Rohrsysteme bringen erstaunliche Kühlleistungen. Aber auch komplexe Spiralkörper für besonders homogene Entwärmung sind möglich. Neben CeramCool® Standard-Varianten für die Luft- und Flüssigkühlung können auch kundenspezifische Bauformen realisiert werden. Eine entwicklungsbegleitende Simulation und Analyse von thermischen Parametern vor der Fertigung von Prototypen oder Kleinserien ist ebenfalls möglich.

Mann steuert eine Maschine mit einem Tablet
Zur Übersichtsseite

CeramTec Industrial - Produkte & Anwendungen

Jetzt entdecken