WXM 255

Die WXM 255 setzt durch eine außerordentliche Verschleißfestigkeit neue Maßstäbe bei Form- und Maßgenauigkeit. Ihre thermisch hochstabile Bindephase und die geringe Affinität zu Chrom spezialisiert diese Sorte für die Zerspanung von gehärteten Kugellagerstählen. Im glatten Schnitt lassen sich höchste Standzeiten prozesssicher erreichen. Die ausgezeichnete Kolkverschleißfestigkeit senkt die Gefahr des Schneidenausbruchs und steigert die Prozessicherheit erheblich.

 

Leistungsdaten WXM 255
Werkstoffgehärteter Stahl, Sintermetall
Bearbeitungsarten  
Schnittbedingungen  
Anschnittbedingungen  
Bearbeitung

  

Feinschlichten, Schlichten

Schnittdatenempfehlungen DrehenSolid Wendeschneidplatten:
vc = 160 – 220 m/min
f = 0,15 – 0,3 mm
ap => 0,1 mm
Eckenbestückte Schneidplatten:
f = 0,15 – 0,25 mm
KSS +