WXM 155

Hohe thermische Stabilität und Warmhärte verleihen der WXM 155 extreme Verschleißfestigkeit. Werkstoffe mit Härten bis 62 HRC lassen sich mit dieser Sorte problemlos mit Geschwindigkeiten von bis zu vc = 180 m/min im glatten Schnitt zerspanen. Die Solid-Ausführungen unterstützen die flexible Gestaltung der Hartdrehprozesse. Im Vergleich zu eckenbestücktem PCBN lassen sich durch entsprechende Prozessauslegungen die Bearbeitungszeiten um die Hälfte und mehr reduzieren.

 

Leistungsdaten WXM 155
Werkstoffgehärteter Stahl
Bearbeitungsarten  
Schnittbedingungen  
Anschnittbedingungen  
Bearbeitung

  

Feinschlichten

Schnittdatenempfehlungen Drehenvc = 140 – 180 m/min
f = 0.1 – 0.2 mm
ap => 0.1 mm
KSS +