Erhöhte Verarbeitungsstabilität mit Keramikkomponenten

Keramische Abzugsdüsen für das Rotorspinnen (OE-Spinnen)

Millionenfach im Einsatz bewährt - Keramische Abzugsdüsen von CeramTec übernehmen in vielen Formen wichtige Aufgaben in der Spinnbox bekannter Rotorspinnmaschinen zur Herstellung von Offenend-Garnen.

CeramTec Abzugsdüsen haben im Offenend-Spinnen (kurz: OE-Spinnen) entscheidenden Einfluss auf die Spinnstabilität, Haarigkeit und Drehung sowie auf die wesentlichen Spezifikationen von Offenend-Garnen (OE-Garnen). Besonders die große Härte der keramischen Abzugsdüsen erlauben eine hohe Prozessstabilität beim Spinnen.

Eigenschaften keramischer Abzugsdüsen im Überblick:

  • Hohe Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit
  • Hochreine 99,7% Al2O3 Aluminiumoxid-Keramik
  • Präzisionsfertigung
  • Verschiedene Oberflächen: 
    Hochglanzpolitur & verschiedene Güteklassen für unterschiedliche Anwendungen

Spezielle Düsenausführungen:

  • Gerade Nut
  • Spiralförmige Nut
  • Halbmondförmige Nut
  • Mit integrierter kreuzförmiger Auslauföffnung
  • Verschiedenste Geometrien gemäß Kundenanforderung

Direkter Kontakt zu unseren Kollegen in China

Sie interessieren sich für den Chinesischen Markt? Dann setzen Sie sich direkt mit unseren Kollegen in Suzhou, China, in Verbindung!

Mehr lesen
Auswahl keramischer Teile in der Textilindustrie
Zurück zur Übersichtsseite

Textilmaschinen

Zur Übersicht